Im Fokus – November 2022

Der November war in diesem Jahr gar nicht so grau und hat uns eine erste Runde Schnee beschert. Ist der Monat für euch auch so unfassbar schnell vorüber gegangen? Ich konnte mich gar nicht recht umblicken, schon war Dezember. Das liegt natürlich daran, dass ich im November viel gemacht habe. Ich war sehr aktiv, viel auf Achse und arbeiten musste ich auch wieder. So kommt es, dass die Zeit im Nu verflogen ist.

Back to Business

Nachdem ich den ganzen Oktober frei hatte und gegen Ende schon etwas gelangweilt war, bin ich diesen Monat wieder meiner Erwerbstätigkeit nachgegangen. Von Business as Usual kann ich aber nicht sprechen. Wir haben einen neuen Kollegen bekommen, was dazu geführt hat, dass ich seit zwei Jahren mal wieder im Büro war. Das war ziemlich aufregend!

Es war toll, die Kollegen alle in einem Raum zu haben und schnell und unkompliziert Fragen stellen und beantworten zu können. Wie wir das in Zukunft handhaben werden, schauen wir mal. Mir gefällt es nach wie vor, von Zuhause aus zu arbeiten. Ich kann mir aber vorstellen, auch Zeit im Büro zu verbringen. Der Unterschied ist schon immens.

Social Butterfly Radar

Unsere Meetup-Gruppe hat diesen Monat 500 Mitglieder überschritten, was natürlich ausschließlich an den fantastischen Meetups liegt, die wir organisiert haben.

Highlight des Monats war definitiv der Laternenumzug im Tiergarten. Wir sind mit circa 30 Teilnehmer*innen durch den Park gezogen, haben Lieder gesungen und uns gut unterhalten. Es war so kalt und dunkel, aber wir haben ein Licht ins Dunkel gebracht. Ausklingen ließen wir den Abend in der Tiergartenquelle und ich war sehr, sehr glücklich und zufrieden, als ich wieder nach Hause gefahren bin.

Lantern Parade

Außerdem haben wir einen weiteren Kartenspielabend veranstaltet, der dieses Mal deutlich mehr Publikum angezogen hat und so unfassbar lustig war. Wir spielten ein Spiel, bei dem man lügen konnte und haben sehr viel gelacht!

Um noch weiter aus der Masse der Meetups hervorzustechen, habe ich eine Mars Mission gestartet. Anstatt uns einfach nur in einer Bar zum Trinken zu verabreden, war das Thema dieses Meetups die Planung einer Mars Mission. Das hat viele Interessenten sehr verwirrt, aber der Abend selbst war ein großer Erfolg. Als Eisbrecher war das Thema hervorragend geeignet und wir kamen immer wieder darauf zurück. Vielleicht machen wir das im nächsten Jahr noch mal oder zumindest etwas ähnlich absurdes.

Musik

Auf der Gitarre übte ich weiterhin das Stück „Halleluja“ und habe meinen Gitarrenlehrer damit überrascht, es auch singen zu wollen. Der erste Versuch war eine totale Katastrophe, da ich den richtigen Ton einfach nicht auf Anhieb treffen konnte. Nach ein paar Tonleiterübungen ging es dann aber schon deutlich besser. Und bei unserer zweiten Gitarrenstunde im November lief es dann auf einmal ganz von allein.

Ich hoffe, dass das keine einmalige Sache war und ich es beim Üben zu Hause auch reproduziert bekomme. Aber das Singen hat meine Motivation deutlich erhöht, war es doch der eigentliche Grund, warum ich mit dem Gitarrenlernen begonnen habe. Ich wollte von Anfang an lernen, mich auf der Gitarre zu begleiten und dass ich jetzt endlich an diesem Punkt angekommen bin, ist ein großer Erfolg!

Ausblick

Für den Dezember ist naturgemäß allerhand geplant und viele Vorbereitungen zu treffen. Mit dem Weihnachtsgeschenkeshopping habe ich bereits begonnen und ich habe mir sogar einen kleinen (künstlichen) Weihnachtsbaum bestellt. Adventskranz und -kalender stehen bereit und die ersten Türchen wurden bereits geöffnet.

Der Dezember wird voller Highlights sein: Am meisten freue ich mich auf die Social Butterfly X-MAS Party, bei der wir mit den Mitgliedern der Gruppe das Jahr ausklingen lassen werden. Aber auch Weihnachtsmärkte, Shows und leckeres Essen werden den Dezember bestimmen. Traditionell mache ich mindestens einmal im Dezember Gänsekeulen und das werde ich auch in diesem Jahr nicht versäumen.

Den Jahresabschluss werde ich schließlich in Dubai verbringen, worauf ich mich auch schon sehr, sehr freue! Ich denke, es ist eine Once-in-a-lifetime Erfahrung Silvester in Dubai zu verbringen und ich bin froh, diese Gelegenheit ergreifen zu können.

Home Office with Cat

Jetzt Du!

Wie war der November bei dir? Was sind deine Pläne für Dezember?

Kommentar verfassen